arrow-buttonarrow-down-selectarrow-downarrow-first-pagearrow-last-pagearrow-menu-itemarrow-next-pagearrow-nextarrow-prevarrow-previous-pagearrow-scrollclipboardclosecogdownloadeditemailexelfilterflag-deuflag-engflag-fraflag-itaflag-spaflag-usalenslinklistlocklogo-negativemarkermisurepdfplaypressioneshareslider-next-arrow-2slider-next-arrow-3slider-next-arrowslider-prev-arrow-2slider-prev-arrow-3slider-prev-arrowsocial-facebooksocial-instagramsocial-linkedinsocial-pinterestsocial-twittersocial-youtubetemperatura
Verschraubungen

TOF Link

Messing Gewindefittings, Natur und Verchromt

Temperaturgrenzen
Min. -20°C / Max. +130°C (Verschraubungen mit Dichtung +85°C)
Druckgrenzen
PN10

Der zum Einsatz kommende Rohstoff wird bei italienischen Herstellern erworben und erfüllt die neusten europäischen Vorschriften, die eine weitere Einschränkung des Bleigehalts vorsehen.

Alle Anschlussgewinde entsprechen der Vorschrift ISO 228/1; davon ausgenommen ist Abb. 282, deren Gewinde UNI ISO 7/1 (UNI EN 10226) entspricht.

Für die Anschlüsse der Baureihe TOF LINK kommt dieses Messing zum Einsatz:
• Stangpressteil ST UNIEN 12165 CW617N M RND A LEAD MAX 2,2 für Artikel, die mit dem Warmpressverfahren hergestellt werden.
• Stangpressteil ST UNIEN 12165 CW617N M B LEAD MAX 2,2 für Artikel, die mit automatischen Drehautomaten für Stangpressteile hergestellt werden.
LEAD MAX 2,2 zeigt den maximal zulässigen Bleigehalt an. 

Alle Anschlüsse werden ausschliesslich in Italien hergestellt.

Min. -20°C / Max. +130°C (Verschraubungen mit Dichtung +85°C)

PN10

Anfrage Informationen