arrow-buttonarrow-down-selectarrow-downarrow-first-pagearrow-last-pagearrow-menu-itemarrow-next-pagearrow-nextarrow-prevarrow-previous-pagearrow-scrollclipboardclosecogdownloadeditemailexelfilterflag-deuflag-engflag-fraflag-itaflag-spaflag-usalenslinklistlocklogo-negativemarkermisurepdfplaypressioneshareslider-next-arrow-2slider-next-arrow-3slider-next-arrowslider-prev-arrow-2slider-prev-arrow-3slider-prev-arrowsocial-facebooksocial-instagramsocial-linkedinsocial-pinterestsocial-twittersocial-youtubetemperatura
Ventile mit Antrieb

Elektrischer Stellantrieb Der Baureihe AS

ALLGEMEINE ANWENDUNGEN
Der Stellantrieb eignet sich für Industrieanlagen und ist an großen 2/3-Weg-Kugelhähnen sowie an Absperrklappen einsetzbar.

BETÄTIGUNG:
ie Winkelantriebe haben eine Baukastenausführung und sind mit Elektromotor sowie auch mit Handrad zum Handbetrieb ausgerüste

ALLGEMEINE INFORMATIONEN:
die Grundausstattung besteht aus: Standard Antriebe sind mit thermischen Motorschutz , Getriebegehäuse,
Notfall-Handrad, Anschlussbox, Wegendschalter, Drehmomentschalter (außer oA) und Abtrieb mit abnehmbarer Steckbuchsel.

ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN:
Antriebsgehäuse in Aluminium-Druckguss
IP67 (IP68 auf Anfrage)
NEMA 4, 4X & C.S.A.NTL zugelassen
EX-PROOF-AUSFÜHRUNGEN: Sämtliche Elektroantriebe der Baureihe, AS sind explosionsgeschützt und entsprechen zu den Richtlinien CE, ATEX bzw. sind in Zone 1 und 2 (Gasatmosphäre), 21 und 22 (Brennstoffstaub) einsetzbar.

Bau-Rating:
Modelle, AS: EEx ed II B T5 (EEx ed IICT5 oder T6 auf Anfrage)

AUSSENKORROSIONSSCHUTZ:
Lackierung:
- Grundierung aus Zink + Epoxid-Anstrich;
- Optional Polyurethane-Oberfläche;
- Schutz für stark Korrosive Bedingungen auf Anfrage
Deckel mit unverlierbaren Schrauben aus Edelstahl

UMWELTTEMPERATUR:
IP67, Standard: -20°C … +70°C / -4°C … +158°F
IP67, niedrige Temperaturen: -40°C … +70°C / -40°C … +158°F
IP67, hohe Temperaturen: -0°C … +90°C / -32°C … +194°F

MOTOREN:
· 3-Phasen-Käfigläufer, Typ TENV mit eingebautem Wärmeschutz (Standardspannungen 50 oder 60 Hz verfügbar).
· 1-Phasig-Käfigläufer, Typ TENV (Standardspannungen 50 oder 60 Hz verfügbar).
· durch die geschmierte, vordere und hintere Kegellager sind die Motoren einfach abnehmbar.
· Motoren sind S4-Dienst nach IEC 34-1 (Aussetzbetrieb nur bei Ladung) Motoreinschaltdauer :
· 30% für AUF/ZU Betrieb – bis zu 360 Starts pro Stunde im Spitzenzeiten.
· 50% für Regelklasse III – bis zu 1,200 Starts pro Stunde im Spitzenzeiten

REDUKTION STUFEN:
- Planetengetriebe mit hoher Geschwindigkeitsreduktion und exzellentem Wirkungsgrad (AS).
- Großzügig ausgelegtes Schnecken und Scheckenradsegment
• Die Getriebe sind mechanisch selbsthemmend 


NOTFALL-HANDRAD:
Die Antriebe sind mit einem Handrad für manuellen Notbetrieb ausgerüstet.

OPTISCHE STELLUNGSANZEIGE
Das Ziffern-Anzeigefenster bietet kontinuierliche Stellungsanzeige auch bei Spannungsausfall

POSITION UND ENTRIEGELUNGSSENSOREN:
• Position: Schrägzahnrad an Schnecken
• Entriegelung: die Messung der Antriebsentriegelung erfolgt laut einem dynamometrischen Prinzip. Die Anlaufbetätigung wird nach dem Anhalten des Motors nicht gehalten. Die Feder werden vom Lieferanten direkt kalibriert;

Einstellungen:
• die SPDT-Endschalter sind für jede Drehrichtung einzeln eistellbar
• Mögliche Änderungen für jede Einstellungspunkte - kein spezielles Werkzeug erforderlich
• SPDT-Endschalter: 250VAC-16A / 24VDC – 16A / 48VDC – 2.5A (Max. Traglast)

Optionen:
• Feedback-Proportionalsignal durch eines Potentiometer 1 k0hm oder durch einen Transmitter 0/4-20mA (TAM).
• Zwischenpositionen mit zus. Endschalter.

ANSCHLUSSRAUM
• Schraubklemmen 4 mm ² für Steuerungen und Stromversorgung.
• Innenerdung
• Doppeldichtungsschutz: für optimalen Schutz gegen das Eindringen von Wasser in die Elektronikkamme

KABELEINFÜHRUNGEN (SERIENMÄSSIGE KONFIGURATIONEN):
• Wetterfest: 2 x M20 (max: 4 x M20)
• EEx e d: 3 x M20 (max: 4 x M20)
• EEx d: 2 x 3/4“NPT (max: 3 x 3/4“NPT)

STEUERUNG: STANDARD:
alle Steuerelemente sind zum Terminal nach Diagramm S50000 direkt verbindet.

Anfrage Informationen